Umfrage-Ergebnisse Unternehmer:innen Stammtisch Leipziger Westen U-Stammtisch Leipziger Westen Umfrage 2021

Die Megathemen „Nachhaltigkeit, Klima, Künstliche Intelligenz und Nachhaltige Digitalisierung“ sind auch die Schwerpunkte aus der aktuellen Umfrage. Es werden hier vor allem Informationslücken genannt, gefolgt von speziellen Fördermittel- und Netzwerkangeboten.

Insgesamt haben sich 50 Teilnehmer:innen bei der Umfrage im Dezember 2021 beteiligt. Dabei haben 46 Unternehmer:innen und fünf Personen aus dem institutionellen Bereich (Bspw. Stadt Leipzig, IHK, HWK, HTWK, Banken, etc.) ihre Meinung und Wahrnehmung zum Unternehmer:innen Stammtisch abgegeben.

Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Bei fast jedem zweiten (46%) Unternehmen hat sich eine Zusammenarbeit/Kooperation mit einem andern Unternehmen aus dem Unternehmer:innen Stammtisch ergeben, bspw.:
    • Gemeinsamer virtueller Messebesuch mit einem gemeinsamen Angebot
    • Ich bin aktuell mit zwei weiteren U. im Gespräch, um ein Förderprojekt des Bundes zu beantragen
    • Wir haben uns gegenseitig in den beiden Firmen beteiligt, sowohl finanziell als auch unterstützend
    • Produktentwicklung
    • Beim Versand aus unseren online shop legen wir gegenseitig unsere Flyer bei
    • Als Werbeagentur haben wir eine SEO Spezialistin gefunden, mit der wir jetzt zusammenarbeiten
  • 76% haben mehrfach am U-Stammtisch teilgenommen
  • Für mehr als 94% (96%; Umfrage 11/2020) der Teilnehmer ist es wichtig, andere Unternehmer:innen beim Unternehmerstammtisch kennen zu lernen
  • Mehr als 98% (90%) schätzen den Wissens- und Erfahrungsaustausch beim Unternehmerstammtisch
  • Für mehr als 84% (87%) der TeilnehmerInnen hat der Unternehmerstammtisch eine sehr positive Aussenwirkung
  • Durch die Anteilsfinanzierung des Unternehmerstammtisches durch das Amt für Wirtschaftsförderung, sagen 86% (89%) der Beteiligten, zeigt die Stadt Leipzig, dass ihr Solo-, Kleinst- und Kleinunternehmen wichtig sind
  • Mehr als 88% (90%) finden die Kommunikation und den Ablauf des U-Stammtisches für gut bis sehr gut
  • 50% (50%) sind in der Dienstleistung tätig
  • Mehr als 58% (50%) der Unternehmen sind älter als 5 Jahre
  • 75% (75%) der Unternehmen haben bis zu 5 Mitarbeiter, wobei 42% (47%) Solounternehmen sind
  • Das (Weiterbildungs-)Interesse an Design Thinking und agilen Methoden hat sich von ca. 54% (Umfrage aus 11/2020) auf ca. 40% verringert. Und die Nachfrage nach Social-Media-Angeboten reduzierte sich von 82% auf 54%. Ähnlich sieht es im Bereich Marketing und Vertrieb aus
  • Innerhalb der Weiterbildung sehen 88% (78%) das Thema Nachhaltigkeit für wichtig/sehr wichtig an

Und was uns die Teilnehmer sonst noch so mitgeteilt haben! (Auszug)

  • Weitere Themen zur Zusammenarbeit
  • Mehr Netzwerken bzw. Mehr Netzwerkveranstaltungen (auch im kleinen), sonst alles gut.
  • Es ist eines der besten Lokalen Netzwerke in Leipzig.
  • Bleibt weiterhin so cool und auf Augenhöhe, wie bisher.
  • Danke an das Team für die tolle Arbeit!
  • analoge Begegnungen von Angesicht zu Angesicht

Sehr schön ist, dass viele Unternehmer:innen gerne auch einmal Gastgeber für den Unternehmer:innen Stammtisch sein wollen. Als Themenschwerpunkte werden Fördermittel, Wirtschaftsförderung/ -politik und Stadtentwicklung angesehen, innerbetrieblich spielen vor allem die Themen Führung & Management und Mentoring eine wichtige Rolle.

Und hier gibt es die kompletten Umfrageergebnisse im PDF-Format.

Schlagworte: , ,

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.