Geschäftsmodelle weiterentwickeln beim 7. Innovationsnetzwerk Leipziger Westen

Geschäftsmodelle weiterentwickeln beim 7. Innovationsnetzwerk Leipziger Westen

Im Rahmen des 7. Innovationsnetzwerks Leipziger Westen bieten wir einen moderiertes Design-Thinking-Seminar. Die Teilnehmer arbeiten mit dem Fokus auf das eigene Geschäftsmodell an neuen Strategien oder Angeboten. Im Vordergrund steht der Impuls: In kurzen Kreativphasen werden bestehenden Denkmuster immer wieder auf den Kopf gestellt. Ziel ist, am Ende des Tages neue Einsichten zu generieren - sowohl über das Unternehmen, als auch die eigene Unternehmerpersönlichkeit. Wann: 22. Januar 2018, 14:00 – 20:00 Uhr Wo: Tapetenwechsel Tapetenwerk, Haus A Lützner Str. 91 04177 Leipzig Voraussetzungen    Unternehmen aus dem Leipziger Westen    je ein Teilnehmer pro Unternehmen…Mehr lesen
Vegele stellt sich vor – Unternehmer im Leipziger Westen

Vegele stellt sich vor – Unternehmer im Leipziger Westen

"Revolutionäres Soulfood" bietet Anna Göhlsch im Vegele - und zwar vegan. Im Kurzinterview der Reihe "Unternehmer im Leipziger Westen" erzählt sie vom Konzept ihres Ladenlokals an der Merseburger Straße 68, das seit bald drei Jahren besteht. Die gelernte Grafikdesignerin erfüllte sich mit der Eröffnung den Traum vom eigenen Betrieb. Wer nicht nur wissen will, was dort passiert, sondern wie es schmeckt, sollte einfach vorbeischauen.Mehr lesen
41. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im SpinLab
Julia Busch-Casler, Viola Oberacker, Katja Käseberg und Frank Basten

41. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im SpinLab

Ein volles Programm mit der Themenüberschrift Firmengründung stand auf dem Plan, als wir beim 41. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im SpinLab zu Gast waren. Denn der StartUp-Accelerator unterstützt seit 2015 Firmengründer, die von mindestens zwei Gründern geführt werden und die Bewerbungsphase überstehen. Leipzig und insbesondere der Leipziger Westen werden immer interessanter für junge Unternehmer und in Sachen Digitaltechnologie hängt das stark mit dem SpinLab zusammen. SpinLab als Schubrakete für erfolgreiche StartUps Viola Oberacker konnte den etwa 50 Gästen in einem Kurzvortrag zusammenfassen, wie das SpinLab arbeitet und welche Voraussetzungen Gründer mitbringen müssen, die für…Mehr lesen
Lichtspiele des Westens auf der Karl-Heine-Straße
Die Schubühne Lindenfels lädt zu den Lichtspielen auf die Karl-Heine-Straße. Foto: Schaubühne Lindenfels

Lichtspiele des Westens auf der Karl-Heine-Straße

Die Schaubühne Lindenfels gehört mit ihrem kulturellen Angebot zu den Pionieren auf der Karl-Heine-Straße und ist mit dem BoHei & TamTam in diesem Sommer zum zweiten Mal erfolgreich gewesen. Im Winter laden die Veranstalter nun zu einem weiteren Event ein: Mit den ersten "Lichtspielen des Westens" wird die Karl-Heine-Straße zum Strahlen gebracht. In Kooperation mit Anwohnern, Gewerbetreibenden und Künstlern werden Fassaden, Objekte und Fenster mittels Licht in Szene gesetzt. Höhepunkt des Straßenfests am Samstag, den 9. Dezember von 16 bis 23 Uhr ist ein festlicher Umzug. Schaubühne, Titanick und Co. mit Lichtperformances Projektionen und…Mehr lesen
Demo gegen Standort-Schließung: SIEMENS Plagwitz braucht Unterstützung
Siemens in Plagwitz demonstriert gegen die Schließung

Demo gegen Standort-Schließung: SIEMENS Plagwitz braucht Unterstützung

Der Unternehmerstammisch Leipziger Westen durfte im April diesen Jahres hinter die Tore des SIEMENS-Werks am Standort Plagwitz schauen. Ein halbes Jahr später braucht das Tochterunternehmen des Großkonzerns die Unterstützung im Kiez. 270 Arbeitsplätze in Plagwitz bedroht Die Konzernführung der Siemens AG in München hat angekündigt, dass auch das Werk in Plagwitz im Zuge des neuen Sparkurses in der Kraftwerkssparte von einer Schließung oder Verlagerung bedroht ist.  Kommenden Donnerstag wird der Wirtschaftsauschuss in München über die weitreichenden Schließungspläne konkret informiert, anschließend die Belegschaften. Ohne Not soll der wirtschaftlich gut gehende Industriebetrieb abgewickelt werden. Und…Mehr lesen
Einladung zum 41. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im SpinLab
Das SpinLab in der Leipziger Baumwollspinnerei. Foto: spinlab.co

Einladung zum 41. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im SpinLab

Im Juni waren wir noch bei den Ingenieuren von seecon zu Besuch, wo mit tex—lock auch ein StartUp aus dem SpinLab vorgestellt wurde. Jetzt freuen wir uns sehr, im November eine Etage tiefer zu gastieren, wo uns Geschäftsführer Dr. Eric Weber die Welt des Gründerzentrums näherbringt. SpinLab, HHL und Stadt Leipzig sind "Digital Hub" Im Interview mit Gründerszene.de hatte der vor knapp drei Jahren gesagt: "Wir wollen hier in Leipzig etwas aufbauen und den Leuten zeigen, dass die Region großes Potenzial hat." Mittlerweile agiert das SpinLab im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie…Mehr lesen
40. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei rosentreter – manufaktur für modedesign
Frank Basten, Manuel Bär, Sandra Jahn und Dieter Maus (v.l.n.r.)

40. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei rosentreter – manufaktur für modedesign

Das 40. Jubiläum des Unternehmerstammtisch Leipziger Westen wurde im Modeatelier rosentreter bei Sandra Jahn gefeiert. Die Designerin ist seit Jahren Teil des Netzwerks und lud zum ersten Mal in die Räumlichkeiten im hinteren Teil des Westwerks auf der Karl-Heine-Straße. Mit der Entwicklung Schritt halten im Leipziger Westen Den anwesenden Unternehmern erzählte sie, wie sie zur Gründung ihres Modelabels "rosentreter modedesign" kam und welche Hürden bislang zu meistern waren. Dazu gehört auch, dass seit Anfang des Jahres eine deutlich höhere Miete erwirtschaftet werden muss. Zur Zeit ist das aufgrund eines vollen Auftragsbuchs machbar, aber…Mehr lesen
Einladung zum 40. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Rosentreter Modedesign

Einladung zum 40. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Rosentreter Modedesign

Zum 40. Mal treffen sich die Teilnehmer des Unternehmerstammtisch Leipziger Westen. Das Jubiläum werden wir bei Sandra Jahns modeatelier rosentreter feiern. Die Modedesignerin ist seit vierzehn Jahren im Leipziger Westen und seit zehn Jahren in den Räumlichkeiten im Westwerk beheimatet. Der Stil ihrer maßgefertigten Kleidung und Accessoires erinnert an die wieder modernen 50er-Jahre. In ihrem Atelier/Showroom werden wir mehr über ihren Werdegang, ihre Verbindungen zum Quartier und die nähere Zukunft erfahren. Außerdem freuen wir uns auf die neue Kollektion. Individuelle Mode aus dem Leipziger Westen Nahtlos knüpft Manuel Bär dort an, wo die beliebten Tweed-Knickerbocker aufhören:…Mehr lesen
Fachtagung „Digitalisierung im kommunalen Raum“

Fachtagung „Digitalisierung im kommunalen Raum“

Unternehmen müssen sich stets fragen, wie der Markt, der Kunde, das Produkt der Zukunft aussieht. Ohne Innovation lässt man Chancen liegen, Neues zu entdecken oder auch Probleme besser zu lösen. Jeffrey Seeck, Geschäftsführer der seecon Ingenieure, hatte beim letzten Unternehmerstammtisch schon durchblicken lassen, in der Hinsicht aktiv voranzugehen. Obwohl, oder gerade weil die Bauindustrie noch vergleichsweise wenig durch die Digitalisierung erschüttert ist "müssen wir im Grunde ein Büro gründen, das uns selbst disruptiert", so der Vorschlag, um in der Entwicklung vorne zu bleiben. seecon lädt zur Diskussion über Digitalisierung Smart-City-Ansätze wie das laufende Großprojekt…Mehr lesen
Auf der sicheren Seite! Userfreundlich und googleoptimiert durch SSL und Wordfence

Auf der sicheren Seite! Userfreundlich und googleoptimiert durch SSL und Wordfence

Erst vor kurzem hatte Steffen Peschel beim 38. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen die Sicherheit von Unternehmenswebsites in Bezug auf das allseits beliebte WordPress thematisiert. In den vergangenen Tagen haben wir selbst einige Veränderungen an unserer Website vorgenommen. Hauptsächlich betrifft dies die Umstellung aller Verbindungen unseres Webservers zu Ihnen, die jetzt SSL-verschlüsselt sind. Das hat uns Zeit und Nerven gekostet, doch es gab gute Gründe. Wir nehmen es zum Anlass, aus eigener Sicht von unseren Überlegungen zu berichten. Server-Shutdown durch Spamschleuder Grund dafür, die technischen Sicherheitsvorkehrungen zu überarbeiten, waren einige Meldungen seitens unseres Webhosters von…Mehr lesen
39. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei seecon Ingenieure GmbH
Frank Basten, Suse Brand, Alexandra Baum, Jeffrey Seeck (v.l.n.r.)

39. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei seecon Ingenieure GmbH

Das erste, was einem in der dritten Etage der Halle 14 in der Leipziger Baumwollspinnerei ins Auge fällt, ist eine riesige, achterbahnartige Holzrampe mit abschussbereitem Fahrrad. Als Besucher der Ingenieure von seecon leuchtet einem das starke Bild sofort ein: Hier entsteht neues, und hier wird angepackt. Nur ist die Installation an Ort und Stelle schon einiges älter, als der Umzug von Jeffrey Seecks Familienunternehmen in die Spinnerei her ist. Aus der Krise wurde eine Erfolgsgeschichte Beim 39. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen brachte der Geschäftsführer von seecon Ingenieure den knapp 40 anwesenden Gästen die turbulente…Mehr lesen
Zweite Ausgabe des Straßenfest BoHei & Tamtam im Leipziger Westen
Foto: bohei & tamtam

Zweite Ausgabe des Straßenfest BoHei & Tamtam im Leipziger Westen

Zehn Jahre lang organisierte der Westbesuch e.V. das gleichnamige Kunst- und Kulturfest auf der Karl-Heine-Straße und förderte damit aktiv eine lebendige Stadtteilentwicklung. Der Leipziger Westen hat sich seitdem spürbar verändert, was die Veranstalter im letzten Jahr dazu bewog, den Rahmen etwas zu verkleinern und zum Bürgerbahnhof Plagwitz umzusiedeln. Neues Straßenfest mit verändertem Schwerpunkt In die Lücke, die das Fest auf der Magistrale hinterlässt, stößt nun zum zweiten Mal das BoHei & Tamtam. Vor über einem Jahr stellte Eucaris Guillen auf dem 32. Unternehmerstammtisch im Stelzenhaus die Idee des neuen Straßenfests vor und lud die anwesenden Unternehmer zur Beteiligung ein.…Mehr lesen
Einladung zum 39. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei seecon Ingenieure GmbH
seecon Ingenieure GmbH

Einladung zum 39. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei seecon Ingenieure GmbH

Der 39. Unternehmerstammtisch findet in der Baumwollspinnerei in Plagwitz statt. Neben Ateliers und Galerien beherbergt das ehemalige Industriegelände auch Unternehmen wie die seecon Ingenieure. Jeffrey Seeck wird die beispielhafte Entwicklung seines Ingenieurbüros rekapitulieren - nach mittlerweile 12 Jahren beschäftigt seine Firma rund 50 Mitarbeiter am Hauptsitz in der Leipziger Baumwollspinnerei. In den fünf Fachbereichen Energie, Stadt und Land, Wasserbau, Infrastruktur und Umwelt ist das Unternehmen mit Dependancen in Berlin, Dresden und Halle interdisziplinär aufgestellt. Wir erfahren, wie sich die Firma seit Gründung entwickelt hat, welche Projekte aktuell interessant sind und wo die Reise in Zukunft hingehen könnte.…Mehr lesen
38. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Siemens Compressor Systems GmbH
Steffen Peschel, Frank Basten, Jana Leschner und Murat Aslandag (v.l.n.r.)

38. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Siemens Compressor Systems GmbH

Mit der Siemens Compressor Systems GmbH an der Klingenstraße in Plagwitz ist ein Stück traditionsreicher Industrie mit globalem Wirkungsgrad im Leipziger Westen ansässig. Für die Teilnehmer des 38. Unternehmerstammtisches war es daher besonders interessant, einmal hinter die Kulissen schauen zu dürfen. Auch durch die hohen Sicherheitsstandards gilt das Leipziger Tochterunternehmen des Industrieriesen als "Black Box".  Dabei kommen diese bei der Fertigung und Montage des Turboverdichters vor allem der Belegschaft zu Gute: seit über zweieinhalb Jahren ist der Standort unfallfrei! Von der Gründung 1898 bis zur Siemens-Tochter 2017 Geschäftsführer und Werksleiter Murat Aslandag zeigte in einem Vortrag, wie…Mehr lesen
Einladung zum 38. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Siemens Compressor Systems GmbH

Einladung zum 38. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Siemens Compressor Systems GmbH

An der Plagwitzer Klingenstraße haben wir die Gelegenheit, mehr über die Geschichte des alteingesessenen Tochterunternehmens der Siemens AG zu erfahren. Geschäftsführer und Werksleiter Murat Aslandag wird von der Gründung im ehemaligen Ingenieurbüro an der Aurelienstraße bis zum Tagesgeschäft wissenswertes über die Industriegröße erzählen. Dabei stehen auch die Kernkompetenzen rund um die Produktion des Turboverdichters im Mittelpunkt. Das für den Leipziger Westen einzigartige Unternehmen möchte sich an diesem Abend dem Publikum des Unternehmerstammtischs öffnen und auch über die Rolle der Unternehmen im Quartier diskutieren. Anschließend werden wir in einem Impulsvortrag von Steffen Peschel mehr über den…Mehr lesen
37. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Wordcraft
Christoph Meyer, Felix Frenzel, Frank Basten, Mareike Garbe, Frank Just, James Parsons, Maik Mehlhose

37. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Wordcraft

Der 37. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen hatte im Grunde gleich drei Gastgeber. Unter einem Dach in der Konsumzentrale arbeiten Lumalenscape, Synchronics und Wordcraft eng zusammen. Wordcraft ging im letzten Jahr aus der Kooperation zwischen James Parsons Sprachinstitut ICC und Andre Hemkers Synchronics hervor. Gemeinsam entwickelte sie den umfangreichen Online-Service Wordcraft. Wordcraft: effektive Sprachlokalisierung durch digitalen Ansatz Damit vereinfachen die Leipziger die Übersetzung von Texten aller Art in verschiedene Sprachen, auch Lokalisierung genannt. Der größte Vorteil der Software ist eine Kosteneinsparung durch den Abgleich von Textfragmenten mit bereits im System vorhandenen Übersetzungen. Außerdem haben die Entwickler das Programm mit Schnittstellen…Mehr lesen