Möckern in Aktion: Befragung zum Bürgerbeteiligungsverfahren abgeschlossen
Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung vor einer Schulklasse.

Möckern in Aktion: Befragung zum Bürgerbeteiligungsverfahren abgeschlossen

In Leip­zigs Stadt­teil Möckern läuft seit Sep­tem­ber 2016 das Pro­jekt „Möckern in Akti­on“ im Auf­trag des Amtes für Stadt­er­neue­rung und Woh­nungs­bau­för­de­rung der Stadt Leipzig. Mit einem nied­rig­schwel­li­gen Netz­werk­an­satz reagie­ren wir als Pro­jekt­trä­ger auf die für das För­der­ge­biet iden­ti­fi­zier­te sozia­le Schief­la­ge. Im Ein­zel­nen heißt das zunächst, die sta­tis­ti­sch ermit­tel­ten Pro­ble­me im Kon­takt mit den Bewoh­nern des Quar­tiers abzu­glei­chen. Dazu wur­de eine Befra­gung mit Menschen, die in Möckern leben und arbeiten, durch­ge­führt, die auch die beson­de­ren Bedar­fe von Kin­dern und Jugend­li­chen erfasst. Dar­auf­hin konn­te das Pro­jekt­team ers­te Hand­lungs­emp­feh­lun­gen ablei­ten. Reise in Möckerns Zukunft: Besondere Bedarfe…Mehr lesen
Netzwerk „Möckern in Aktion“ stärkt Sozialstruktur im Leipziger Norden
Aktionsbündnis Möckern – Möckern in Aktion

Netzwerk „Möckern in Aktion“ stärkt Sozialstruktur im Leipziger Norden

Der Sozialraum Möckern signalisiert mit seinen 13.435 Einwohnern seit 2014 einen ansteigenden Bedarf in mehreren sozialen Bereichen. Aufgrund des schnellen Wachstums der Stadt in den Jahren 2014 und 2015 entstanden hier insbesondere Bedarfe. Kinder und Jugendliche, schwer zu integrierende Bewohner mit drohender Wohnungslosigkeit und die Sicherung der gesellschaftlichen Teilhabe sozial schwacher Familien. Zum Vergleich: In Möckern leben 23,2 % Leistungsempfänger nach SGB II, der gesamtstädtische Durchschnitt liegt bei 16%. Netzwerke vorhandener Akteure sollen gestärkt werden Das Pro­jekt „Möckern in Akti­on“ wurde im Sep­tem­ber 2016 von der Stadt Leipzig ins Leben gerufen, um die­ser Ent­wick­lung…Mehr lesen