Mittelstandsförderprogramm der Stadt Leipzig: Fördermittel 2015 bereits ausgeschöpft – Fortsetzung geplant

Das Mit­tel­stands­för­der­pro­gramm der Stadt Leip­zig (För­der­pro­gramm für Wachs­tum und Kom­pe­tenz im Leip­zi­ger Mit­tel­stand 2013-2015) hat sich als Instru­ment der Wirt­schafts­för­de­rung bewährt und ist von den Leip­zi­ger Unter­neh­mern sehr gut ange­nom­men wor­den. Im Ergeb­nis führ­te die hohe Nach­fra­ge bereits jetzt zur Aus­schöp­fung der För­der­mit­tel für das Jahr 2015. Für das lau­fen­de Jahr kön­nen daher kei­ne Anträ­ge mehr ent­ge­gen­ge­nom­men wer­den. Jähr­lich stan­den für die Umset­zung des Pro­gramms 450 000 Euro zur Ver­fü­gung.

Das Mit­tel­stands­för­der­pro­gramm soll im kom­men­den Jahr, vor­be­halt­lich der Zustim­mung durch den Stadt­rat, fort­ge­setzt wer­den. Eine ent­spre­chen­de Vor­la­ge befin­det sich bereits im Ver­fah­ren. Die Mit­tel dazu sind im Dop­pel­haus­halt 2015/16 ein­ge­stellt.

Wei­te­re Infos gibt es auf den Sei­ten der Stadt Leip­zig.

Schlagworte: ,

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.