Geschäftsmodell auf den Kopf gestellt – Beim 10. Innovationsnetzwerk

Das nächste Innovationsnetzwerk findet in Kooperation mit der Agentur für Innovationsförderung und Technologietransfer GmbH Leipzig statt. Das übergeordnete Thema ist die Entwicklung und Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. Gemeinsam knöpfen sich die Teilnehmer der Veranstaltung den Status Quo vor und prüfen ihn auf Herz und Nieren. Um dann Ansätze zu entwickeln, Impulse zu geben, Ideen zu pflanzen, wie das eigene Unternehmen einmal ganz anders gedacht werden kann.

Businessdevelopment! Was habe ich davon?

Ihr haltet den Geschäftsalltag einmal kurz an, um ganz bewusst Eurer Unternehmen auf den Kopf zu stellen. Das Ziel: Ideen, Lösungen, Wege – Produktinnovation!
Mit unterschiedlichen Kreativmethoden werden eine Vielzahl von Ideen und unterschiedlichen Lösungen generiert. Das macht Spaß, weckt Leidenschaft und ist idealerweise gleich umsetzbar. In vertraulichem Rahmen stellt Ihr Euch und Euer Angebot der kleinen Expertenrunde vor, um so gemeinsam neue Produktideen zu entwickeln.

Kostenloses Seminar für Gründer und Unternehmer

Das systemische Design-Thinking-Seminar unter Moderation von Claudia Richardt baut in drei Phasen auf den Ideen und Gruppendynamik der Mitwirkenden auf. Von 14 bis 19 Uhr machen wir uns mit vielen intensiven Phasen daran, am Ende des Tages konkrete Impulse für die nächsten Schritte zu generieren. Interessierte Teilnehmer aus dem Leipziger Westen können sich hier unkompliziert und kostenlos anmelden.

Termin

Der Workshop findet am 25.06.2018 von 14 bis 19 Uhr im Tapetenwerk, Haus A, Lützner Str. 91 statt.

 

Schlagworte:

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.