Beratungs-, Projekt- und Coachingethik

Wert­schät­zung
Die Basis für das in der Bera­tung not­wen­di­ge Ver­trau­en ist gegen­sei­ti­ger Respekt. Wir bera­ten und coa­chen Sie als Grün­der, Unter­neh­mer, Auf­trag­ge­ber oder Akteur mit Wert­schät­zung gegen­über Ihrer Per­son und Ihrem Vor­ha­ben. Die­sel­be Wert­schät­zung erwar­ten wir auch von Ihnen uns gegenüber.

Ver­trau­lich­keit
Jede erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit basiert auf Vertraulichkeit.
Wir behan­deln schrift­li­che sowie münd­li­che Infor­ma­tio­nen von Ihnen als Grün­der, Unter­neh­mer, Auf­trag­ge­ber oder Akteur mit größ­ter Sorg­falt und Verschwiegenheit.

Auf­trags­klä­rung
Wir begin­nen jede Bera­tung und jedes Coa­ching mit einer gemein­sa­men Klä­rung ihres Auf­trags. Anhand die­ser Ergeb­nis­se ver­ein­ba­ren wir als Bera­ter gemein­sam mit Ihnen als Grün­der, Unter­neh­mer oder Auf­trag­ge­ber kla­re Abspra­chen bezüg­lich des wei­te­ren Vor­ge­hens. Die­ses ist indi­vi­du­ell auf Sie als Grün­der, Unter­neh­mer oder Auf­trag­ge­ber zugeschnitten.

Exper­ten­be­ra­tung 
Unse­re Fach­kom­pe­tenz ist die Vorraus­set­zung für unse­re fach­li­che Bera­tung. Um Sie als Grün­der, Unter­neh­mer oder Auf­trag­ge­ber kom­pe­tent bera­ten zu kön­nen, stel­len wir Ihnen unser qua­li­fi­zier­tes Fach­wis­sen, ver­bun­den mit beson­de­rer Bera­tungs- und Coa­ching­kom­pe­tenz, zur Ver­fü­gung. Wir bera­ten nur zu The­men und auf Gebie­ten, in denen wir über das ent­spre­chen­de Fach­wis­sen verfügen.

Pro­zess­be­ra­tung (Coa­ching)
Wir beglei­ten und unter­stüt­zen Sie als Grün­der oder Unter­neh­mer bei ihren unter­neh­me­ri­schen Ent­schei­dun­gen, ohne direk­tiv ein­zu­grei­fen. Unser Bestre­ben ist es, ihre Auto­no­mie zu stär­ken und Sie zu eigen­stän­di­gen Ent­schei­dun­gen zu befähigen.

Grundsatz

Eine Gesell­schaft funk­tio­niert nur, wenn die Berei­che Wirt­schaft, Kul­tur und Sozia­les – inte­griert in unse­re Umwelt­be­zie­hun­gen – gleich­be­rech­tigt neben­ein­an­der co-exis­tie­ren und sich gegen­sei­tig ergänzen.

Tole­ranz, Fair­ness, Ver­trau­en, Refle­xi­on und Ver­ant­wor­tung sind Vor­aus­set­zun­gen für ein part­ner­schaft­li­ches, ehr­li­ches Mit­ein­an­der und Basis für die Nach­hal­tig­keit unse­rer Projekte.