Einladung zum 46. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen in den Lindenwerkstätten der Diakonie Foto: Diakonie Leipzig

Das Angebot der Diakonie Leipzig umfasst Beratungsstellen und konkrete Hilfen für Senioren, Familien, Kinder und Menschen in Not. Aber auch Unternehmen finden hier Unterstützung: In den Lindenwerkstätten in Lindenau arbeiten mehr als 400 Menschen mit Behinderungen. Auch sie wollen arbeiten und betätigen sich mithilfe der Diakonie in Bereichen von Gartenpflege über Holz- und Metallbearbeitung bis zur Wäscherei.

Unternehmen lassen Menschen mit Behinderung produzieren

Auf die Leistung dieser alternativen Produktion vertrauen immer mehr Unternehmen, bis hin zu Großkunden wie DHL. Im Rahmen des Unternehmerstammtischs stellen sich einige kleinere Betriebe vor und berichten von den Erfahrungen mit der Kooperation zwischen Markt und Gemeinnützigkeit. Wir freuen uns auf eine Diskussion über Chancen und Schwierigkeiten des Modells.

Termin

Montag, 26. November 2018; 18.30 bis ca. 21/22 Uhr

Gastgeber

Diakonisches Werk
Innere Mission Leipzig e.V.
Lindenwerkstätten WfbM
Rossmarktstr. 17/19
04177 Leipzig

Veranstaltungsort
Kleiner Saal
Zugang über Demmeringstr. 18
KfZ-Parkmöglichkeiten:
Rossmarktstr. 17/19 im Innenhof

Titel

„Unternehmer fördern Menschen: Die Lindenwerkstätten der Diakonie“

Inhalt

  1. Vorstellung „Gastgeber“
    Fred Umlauf, Werkstattleiter Lindenwerkstätten
    Was bietet die Diakonie? Wer kann dort produzieren lassen? Und wem hilft es?
  2. Pitchrunde mit 3 Kooperationspartnern
    Unternehmer, die das Angebot der Lindenwerkstätten als Produktionsstandort nutzen, stellen sich vor:

    1. Sebastian Kalies (Spinifex Cluster)
    2. Jeanette Schmidt (SAUBERKASTEN)
    3. Claudia Richardt (Basic Stamp Game)
  3. Rundgang durch die Lindenwerkstätten
    Großer Saal, Holz und Papier
  1. Diskussion & Netzwerken

Melden Sie sich bis zum 21. November 2018 unter coaching@freie-wirtschaftsfoerderung.de zur Veranstaltung an. Diese Einladung können Sie gerne an andere interessierte UnternehmerInnen weiterleiten.

Von Moritz Schefers

Moritz Schefers ist Kommunikations-wissenschaftler und Medienstratege. Themenschwerpunkte hier im Blog: Marketing und Kommunikation.