Einladung zum 43. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei VDI – GaraGe VDI GaraGe am 27.07.2016 Photo: Marco Prosch

Der 43. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen steht ganz im Zeichen der Zukunft. In den Räumlichkeiten des technologiezentrierten Bildungszentrums der VDI – GaraGe werden wir uns mit den Arbeits- und Lebensbedingungen der nächsten 15 Jahre befassen.

StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT

Der Abend startet mit einem Impulsvortrag. Im Auftrag des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr beleuchtet die „StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT“ die industriellen, technologischen, wettbewerblichen und sozialen Herausforderungen, die vor der sächsischen Industrie mit Blick auf das Jahr 2030 stehen. Dr. Heiko Kempa wird die zentralen Aspekte der StrategieWerkstatt vorstellen, anschließend wollen wir über einzelne Thesen und Entwicklungen diskutieren.

Vom Verein zur gemeinnützigen Unternehmen: die VDI – GaraGe

Im Anschluss stellt Dr. Angelika Träger-Nestler das gastgebende Unternehmen vor. Bereits seit 1991, lange bevor Leipzig zu Hypezig und damit zu einer der attraktivsten Städte auch für Unternehmensansiedlung wurde, trieben der Bürgerverein Museum für Industrie und Arbeit Leipzig Plagwitz e.V. und der Verein Deutscher Ingeniere e.V. die Gründung eines Technologiezentrums für Kinder und Jugendliche voran. Nun ist die VDI – GaraGe seit 18 Jahren eine Institution am Standort Leipziger Westen und steht exemplarisch für das Wachstum eines gemeinnützig orientierten Unternehmens. Wir sind gespannt auf seine Geschichte, den Einblick in sein Innenleben und die nächsten Schritte.

Zukunftstechnologie live erleben

Anschließend freuen wir uns besonders, dass wir vier ausgewählte Lernbereiche des Technologiezentrum live erleben dürfen. Dazu zählen vor allem die zukunftsorientierten Stationen der digitalisierte Produktplanung (1), der Mensch – Roboter – Interaktion (2), der assistierten Montage (3) und intelligenter Sensorik (4), an denen die Teilnehmer zusammen mit den Dozenten der VDI – GaraGe selbst erleben können. Einen umfassenden Überblick zu den Praxisthemen des Bildungszentrums finden Sie hier.

Anschließend freuen wir uns auf angeregte Diskussionen zu den Themen und einen produktiven Austausch beim offenen Netzwerken.

Termin

Montag, 9. April 2018; 18:30 bis ca. 21/22 Uhr

Gastgeber

VDI – GaraGe gemeinnützige GmbH
Dr. Angelika Träger-Nestler (Geschäftsführerin)
Karl-Heine-Straße 97
04229 Leipzig
g-a-r-a-g-e.com

Titel

Arbeiten und Leben in der digitalen Transformation

Inhalt

  1. Impulsvortrag
    „StrategieWerkstatt: Industrie der ZUKUNFT“
    (Dr. Heiko Kempa, VDI/VDE Innovation + Technik GmbH)
  2. Gastgebervortrag
    Geschichte, aktuelles und Ausblick der VDI – GaraGe
    (Dr. Angelika Träger-Nestler, VDI – GaraGe gGmbH)
  3. Interaktion
    „Die Fabrik der Zukunft zum Probieren“

    1. Digitalisierte Produktionsplanung
    2. Mensch – Roboter – Interaktion
    3. Assistierte Montage
    4. Intelligente Sensorik
  4. offenes Netzwerken

Melden Sie sich bis zum 4. April 2018 unter coaching@freie-wirtschaftsfoerderung.de zur Veranstaltung an. Diese Einladung können Sie gerne an andere interessierte UnternehmerInnen weiterleiten.

 

Schlagworte:

Von Moritz Schefers

Moritz Schefers ist Kommunikations-wissenschaftler und Medienstratege. Themenschwerpunkte hier im Blog: Marketing und Kommunikation.