Aktuelles rund um den Unternehmerstammtisch Gemeinsam innovativ sein: U-Stammtisch Leipziger Westen

1. Pitchen beim nächsten U-Stammtisch.
2. BusinessCanvas beim InnoWorkshop.
3. Digital im neuen Jahr mit dem Fraunhofer Institut.

1. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen am 23.11.2020

Der 56. Unternehmerstammtisch findet am 23. November 2020 wieder „hybrid“ statt und steht unter dem Motto: „Gründen – Wachsen – Durchhalten – und alles in Krisenzeiten“
Hierzu seid ihr eingeladen, euer Geschäftsmodell in den folgenden Bereichen zu „pitchen“:

A) Gründen
Du hast innerhalb der Coronazeiten dein Business gegründet.
B) Wachsen
Trotz schwieriger Zeiten hast du dein Geschäftsmodell ausgebaut bzw. erfolgreich geändert.
C) Durchhalten
„Augen zu und durch“: Du hoffst, dass du einigermaßen durch die Krise kommst und das im nächsten Jahr alles besser wird.

Für den Pitch suchen wir jeweils 3 Unternehmer*innen, die ihr Geschäftsmodell beim nächsten U-Stammtisch vorstellen wollen.

Melde dich einfach kurzfristig bei mir, dann stimmen wir alles ab.

2. InnoWorkshop

Auch im November am 02.11.2020, 14-18 Uhr findet unser 22. InnovationsWorkshop für Gründer*Innen und Unternehmer*Innen im Stadtteilladen Karl-Heine-Str. 54, statt. Hierbei werden wir aus einer 360 Grad-Perspektive Businessmodelle gestalten und mit gezielten Methoden neue Ideen für euer Unternehmen generieren u.a. mit dem Business Model Canvas – von der Businessanalyse zum Lösungskonzept.
Weitere Infos erhältst Du hier und kannst dich auch gleichzeitig anmelden.

3. Digital mit Fraunhofer Institut

Sehr spannend geht es auch im nächsten Jahr ab Februar mit dem Unternehmer-Stammtisch weiter. In Kooperation mit dem Fraunhofer-Zentrum für internationales Management und Wissensökonomie (IMW) in Leipzig befassen wir (RealLAB UG) uns mit den Zukunftsthemen:

  • Künstliche Intelligenz (KI) – Geschäftsmodelle & Ethik
  • Blockchain
  • Plattformökonomie & Geschäftsmodelle
  • Nachhaltigkeit & New Work

Eingebunden ist die Workshopreihe in das vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) geförderte Programm „Mittelstandskompetenzzentrum 4.0 eStandards„, dass kleine- und mittlere Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben unterstützt.

Weitere Details folgen.

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.