49. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Glas & Bohne Die Referenten des 49. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Glas & Bohne.

Kurzinfo zur Veranstaltung

Datum

03.06.2019 um 18:30 Uhr

Titel

Augen auf in der Nachbarschaft! Neue Gründergeschichten aus Lindenau

Ort

Endersstraße 6
04177 Leipzig


Gastgeber

Glas & Bohne GmbH & Co KG
Team Glas & Bohne

glas-bohne.de

Moderation
Frank Basten

Themen

 

  • Vorstellung Glas & Bohne
    Gründungsgeschichte, Umbau des Ladens, USP des Konzepts (Felix Frenzel)
  • Impulsvortrag Hocus Pocus
    “Endlich auf eigenen Beinen” – Meilensteine vom Zauberbuch bis zum eigenen Laden (Theresa Döpping)
  • Impulsvortrag Unternehmernetzwerk
    Innovation im Unternehmernetzwerk: Wie sieht der Unternehmerstammtisch 4.0 aus? (Vorstellung durch Teilnehmer)
  • Diskussion & Netzwerken

 

Dokumente

Trotz reich­lich som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren fan­den sich mehr als 30 Teil­neh­mer zum Netz­wer­ken bei Glas & Boh­ne. Denn einen Blick hat­ten die meis­ten bis­lang nur von außen auf das unge­wöhn­li­che Opti­ker-Café gewor­fen. Felix Fren­zel und sein Com­pa­gnon Chris­toph erzähl­ten ihre Grün­der­ge­schich­te. Ein kur­zer, aber tie­fer Ein­blick, wie schnell aus einer Idee zur rich­ti­gen Zeit mit einer Por­ti­on Mut etwas Lang­fris­ti­ges ent­steht. Denn ein so inves­ti­ti­ons­in­ten­si­ves Vor­ha­ben mit eini­gen kost­spie­li­gen Anschaf­fun­gen schüt­telt man nicht eben so aus dem Ärmel.

Glas & Boh­ne

Glas & Bohne: Brillen, Vinyl & Kaffee

Inter­es­sant war auch der Weg, den die drei (gemein­sam mit Gas­tro­no­min Resi) im Wech­sel­spiel mit Bank und Eigen­tü­mer zu ihrer Immo­bi­lie nah­men. Die Ein­rich­tung wur­de zunächst digi­tal kon­zi­piert und dann mit viel Lie­be zum Selbst­ge­mach­ten und umge­setzt. Und nicht nur im Bereich Inte­ri­eur setz­ten die drei auf Unter­stüt­zung aus der nähe­ren Umge­bung. Von der Die­lung an der Wand bis zum Indus­trie­denk­mal-Ess­tisch kommt alles aus dem Umfeld. Auch Kaf­fee und Kuchen, sowie spe­zi­el­le Bril­len­ge­stel­le sind aus dem Leip­zi­ger Wes­ten!

HocusPocus verzaubert seine Kunden

The­re­sa Döp­ping beschrieb dann, wie sie gemein­sam mit ihrem Geschäfts­part­ner zunächst eige­ne Tex­ti­li­en und Schmuck ent­wi­ckel­te. Dann ver­trie­ben die bei­den ihre Pro­duk­te so lan­ge erfolg­reich auf Fes­ti­vals, bis sie reif waren für einen eige­nen Laden. Wie das gan­ze mit Umzü­gen und par­al­lel fami­liä­rem Zuwachs zu bewerk­stel­li­gen ist, wur­de dabei allen klar, die sich auch mit einer Lade­n­er­öff­nung befas­sen.

HocusPo­cus

Entwicklung weiterer Gewerberäume: Vorerst nicht im Kaufhaus Held

Zu Gast war auch Hei­ko Mül­ler vom Stadt­teil­bü­ro. Der konn­te in der kur­zen Disus­si­ons­run­de zur Bele­bung von Orten wie der klei­nen Ein­kaufs­pas­sa­ge zwi­schen Lütz­ner Stra­ße und End­ers­stra­ße ein paar Wor­te zum Zustand und zur Zukunft des gegen­über­lie­gen­den Kauf­haus Held sagen, das bis auf Wei­te­res erst­mal nicht nor­mal nutz­bar sein wird. Wer Räum­lich­kei­ten für einen Ein­zel­han­del sucht, wird über den Kon­takt fün­dig.

Unternehmerstammtisch 4.0 beim Innovationsnetzwerk: Ideen für Offline und Online

Im Anschluss prä­sen­tier­ten mit Lena Stad­ler und Fran­zis­ka Brau­ner zwei Teil­neh­me­rin­nen vom Inno­va­ti­ons­netz­werk, bei dem die Zukunft des Unter­neh­mer­stamm­ti­sches the­ma­ti­siert wur­de. Mit Design-Thin­king-Metho­den hat­ten Clau­dia Richardt und Frank Bas­ten mit­hil­fe der Teil­neh­mer Ansät­ze ent­wi­ckelt, wie der Unter­neh­mer­stamm­tisch in Zukunft aus­se­hen kann. Dabei ging es neben der Fra­ge nach digi­ta­ler Ver­net­zung auch um USP und Poten­zia­le des aktu­el­len For­mats. Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen zum The­ma Inno­va­ti­on und auch zur Fort­füh­rung des Pro­jekts fol­gen.

ULW4.0

Statements der Teilnehmer

49. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Glas & Bohne

„Hät­te ich vom Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten nur frü­her gewusst! Hier trifft man auf Spe­zia­lis­ten aus unter­schied­li­chen Berei­chen. Sich gegen­sei­tig Hil­fe­stel­lun­gen zu geben und sich den Rücken zu stär­ken eine Selbst­ver­ständ­lich­keit.“

Robert Mar­tin
Hocuspo­cus
hocuspocus-shop.de


49. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Glas & Bohne

„Durch den Unter­neh­mer­stamm­tisch habe ich schon so vie­le Leu­te ken­nen­ge­lernt und sogar Selbst­stän­di­ge akqui­rie­ren kön­nen, die im Rah­men der KAOS-Wochen­end­aka­de­mie Kin­dern & Jugend­li­chen ihren Beruf vor­stel­len. Das Ver­net­zen funk­tio­niert hier ein­fach! Jedes Mal ist es ein net­ter und inter­es­san­ter Abend, jeder macht etwas Beson­de­res. Und Glas & Boh­ne ver­kau­fen in ihrem Laden­lo­kal jetzt sogar Tickets für den KAOS-Kul­tur­som­mer.“

Lisa Wil­fert
Kul­tur­werk­statt KAOS
kaos-kultursommer.de
akademie.kaos-leipzig.de


49. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen bei Glas & Bohne

„Für mich über­ra­schend wie schön, unge­zwun­gen, infor­mell und infor­ma­tiv ein Unter­neh­mer­stamm­tisch sein kann. Beschäf­ti­gungs­fel­der, die mir vor­her völ­lig unbe­kannt waren, habe ich heu­te ken­nen­ge­lernt. Die Vor­trä­ge: Fir­men­ge­schich­ten aus wirt­schaft­li­cher aber auch pri­va­ter Per­spek­ti­ve per­sön­lich, enthu­si­as­tisch erzählt.“

Alfre­do Las­he­ras
GENU­IN clas­sics
Bus­se, Las­he­ras Hako­bi­an und Sil­ber­horn GbR
genuin.de

Imressionen

Schlagworte:

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.