48. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen in der Schaubühne Lindenfels Katja Berger, Dr. Michael Schramm, Eucaris Guillen, Frank Basten und Tobias Meyerhöfer

Kurzinfo zur Veranstaltung

Datum

08.04.2019 um 18:30 Uhr

Titel

„Bohei, Tamtam und (nicht) nur Theater: Das ist die Schaubühne Lindenfels“

Ort

Karl-Heine-Straße 50
04229 Leipzig


Gastgeber

Schaubühne Lindenfels gAG
Eucaris Guillen & Dr. Michael Schramm

schaubuehne.com

Moderation
Frank Basten

Themen
  • Vorstellung Schaubühne Lindenfels
    Dr. Michael Schramm (Verwaltungsdirektor) 
    und René Reinhardt (Künstlerischer Leiter und Vorstand), Schaubühne Lindenfels
    Geschichte des Hauses, Aktuelles und Pläne
  • Bohei & Tamtam 
    Eucaris Guillen und Katja Berger, Bohei & Tamtam
    Alles zum Straßenfest für Kunst und Handwerk am 22. Juni
  • Tapasbar Caracan
    Tobias Meyerhöfer, Caracan
  • Rundgang durch die Schaubühne
  • Diskussion & Netzwerken

Dokumente

End­lich war es Mal so weit: „Ich habe schon lan­ge dar­auf gewar­tet, dass wir mit dem Unter­neh­mer­stamm­tisch mal in der Schau­büh­ne Lin­den­fels sein dür­fen“, freu­te sich Mode­ra­tor Frank Bas­ten bei der 48. Aus­ga­be des Wirt­schafts­netz­werks im Leip­zi­ger Wes­ten. Und die­ser Besuch zog auch zahl­rei­che neue Gesich­ter an, die am ver­gan­ge­nen Mon­tag zum ers­ten Mal mit dabei waren und sich neben dem Kon­takte­knüp­fen auch auf die His­to­rie der Schau­büh­ne und den Blick hin­ter die Kulis­sen freu­ten.

Ein ungewisser Start in die erfolgreiche Geschichte eines Stücks Leipziger Theaterkultur

Die erzähl­te Ver­wal­tungs­di­rek­tor Dr. Micha­el Schramm. Vie­len war zuvor nicht klar, dass der Start­schuss für das mitt­ler­wei­le über ein Vier­tel­jahr­hun­dert alte Thea­ter­haus eher unüber­legt war. Denn die Grün­der, alle­samt Schau­spie­ler, mie­te­ten das Gebäu­de zu einem Spott­preis, unter­schrie­ben den Ver­trag aber ohne Gedan­ken an die rie­si­ge Ver­ant­wor­tung, die gleich­zei­tig auf die Päch­ter über­ging. Mit viel Krea­ti­vi­tät und Enga­ge­ment wur­de der Spiel­be­trieb schließ­lich gestemmt. Und mitt­ler­wei­le ist die Schau­büh­ne nach der Umwand­lung in eine Akti­en­ge­sell­schaft nicht mehr aus Plag­witz weg­zu­den­ken. Das Modell der gAG – im Kul­tur­be­trieb ziem­lich unge­wöhn­lich – fand im Übri­gen spä­ter eini­ge Nach­ah­mer. Heu­te ist das Haus rein besu­cher­tech­nisch fast an der Ober­gren­ze ange­langt.

Im Namen des Unternehmerstammtisch kauft Frank Basten eine Aktie an der Schaubühne Lindenfels.
Im Namen des Unter­neh­mer­stamm­tisch kauft Frank Bas­ten eine Aktie an der Schau­büh­ne Lin­den­fels.

Luft nach oben ist aber immer: Alle Kul­tur­in­ter­es­sier­ten kön­nen die Schau­büh­ne mit einem unkom­pli­zier­ten Erb­werb einer Aktie (ab 24 Euro) unter­stüt­zen und bekom­men dafür sogar Kunst.

Dr. Micha­el Schramm, Schau­büh­ne Lin­den­fels

Bohei & Tamtam am 22. Juni 2019

Auch außer­halb der Bret­ter, die die Welt bedeu­ten, wirkt das gemein­nüt­zi­ge Unter­neh­men. Denn mit dem Bohei & Tam­tam ist die Schau­büh­ne Initia­tor eines jähr­li­chen Stra­ßen­fest auf der Karl-Hei­ne-Stra­ße, das vor­wie­gend loka­len Betrie­ben und Läden mit einem Schwer­punkt auf Kunst und Hand­werk eine Platt­form bie­tet. Euca­ris Guil­len infor­mier­te über die Teil­nah­me­be­din­gun­gen.

Außer­dem stell­te sie die Licht­spie­le des Wes­tens vor, eine zwei­te Ver­an­stal­tungs­rei­he, bei der im Win­ter zahl­rei­che Fens­ter an der Karl-Hei­ne-Stra­ße bunt und krea­tiv beleuch­tet wer­den. Abschlie­ßend gab es ein paar wei­te­re Wor­te von Kat­ja Ber­ger zur gro­ßen Para­de auf dem Stra­ßen­fest. Der Unter­neh­mer­stamm­tisch lädt in die­sem Jahr übri­gens alle Teil­neh­mer ein, dort als Grup­pe mit­zu­ma­chen. Wer also Lust hat: Wir tref­fen uns am 22. Juni vor­ab vor der Schau­büh­ne, um dort zu Netz­wer­ken und dann gemein­sam mit­zu­lau­fen.

Euca­ris Guil­len und Kat­ja Ber­ger, Bohei & Tam­tam

Caracan: Spanische Küche im Theater

Tobi­as Mey­er­hö­fer betreibt seit ein­ein­halb Jah­ren das Cara­can in der Schau­büh­ne und ver­sorgt die Gäs­te mit Geträn­ken und vor­wie­gend spa­ni­schen Köst­lich­kei­ten. Dazu kam der frü­he­re Unter­neh­mens­be­ra­ter auf Umwe­gen, denn mit sei­nen zwei spa­ni­schen Kum­pels soll­te es zunächst auf die Kar­li, dann in eine Ver­eins­knei­pe im Auwald gehen. Kurz vor dem Ein­zug dann die Hiobs­bot­schaft: Die dor­ti­gen Gebäu­de brann­ten im Som­mer 2017 bis auf die Grund­mau­ern ab.

Tobi­as Mey­er­hö­fer, Cara­can

Statt­des­sen eröff­ne­ten die drei Freun­de zwar einen Out­door-Imbiss mit rie­si­gem Erfolg, hat­ten aber im Win­ter kein gas­tro­no­mi­sches Zuhau­se mehr. Ent­ge­gen der Ein­wän­de des alten Betrei­bers, nicht in die Schau­büh­ne zu gehen, wag­te es die Crew – es soll­te ja nur bis zum nächs­ten Som­mer sein. Mitt­ler­wei­le sind 18 Mona­te ver­gan­gen und das Cara­can erfreut sich noch immer an der Karl-Hei­ne-Stra­ße gro­ßer Beliebt­heit.

Statements der Teilnehmer

„Was mir am Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten gut gefällt ist die Mög­lich­keit, loka­le Unter­neh­men und die Nach­bar­schaft ken­nen­zu­ler­nen – und das in locke­rer, zwang­lo­ser Atmo­sphä­re. Es ist schön, aus sei­nem All­tag raus zu kom­men und Per­so­nen und Fel­der ken­nen zu ler­nen, mit denen man sonst nicht in Kon­takt kom­men wür­de. Ich habe dabei schon eini­ge Per­so­nen ken­nen gelernt, die Geschäf­te betrei­ben, von denen ich nur die Fas­sa­de kann­te.“

Richard Win­ter­mann
Tisch­ler­meis­ter
tischlermeister-wintermann.de

„Durch den Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten mit sei­ner facet­ten­rei­chen, inter­es­sier­ten Unter­neh­mer­schaft haben wir vie­le unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven auf unser Tun gespie­gelt bekom­men. Wir konn­ten an die­sem Abend als gast­ge­ben­des Unter­neh­men zei­gen, was die Schau­büh­ne alles ist: ein inter­dis­zi­pli­nä­res Fes­ti­val­haus mit Ball­saal, Kino, Thea­ter, Bar und vie­lem mehr – ver­schie­de­ne Insti­tu­tio­nen und Funk­ti­ons­be­rei­che in einem.“


Dr. Micha­el Schramm
Admi­nis­tra­ti­on & Edu­ca­ti­on Direc­tor
Schau­büh­ne Lin­den­fels gAG
schaubuehne.com

„Bran­chen­über­grei­fen­de Jung­un­ter­neh­men und eta­blier­te Unter­neh­men, die von­ein­an­der wis­sen und mit­ein­an­der kom­mu­ni­zie­ren wol­len – das ist der Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten. Von den Belan­gen und auch Nöten der Unter­neh­men zu erfah­ren, sich zu ver­net­zen und sich gegen­sei­tig Infos und Tipps wei­ter­zu­ge­ben – hier funk­tio­niert das!“


Maria Sei­fert
MARIA SEI­FERT COLLEC­TIONS
mariaseifert.com

Impressionen

Schlagworte: ,

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.