46. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen in den Lindenwerkstätten der Diakonie Leipzig Die Akteure des Abends

Kurzinfo zur Veranstaltung

Datum

26.11.2018 um 18:30 Uhr

Titel

Unternehmer fördern Menschen: Die Lindenwerkstätten der Diakonie

Ort

Lindenwerkstätten WfbM
Rossmarktstr. 17/19
04177 Leipzig


Gastgeber

Diakonisches Werk - Innere Mission Leipzig e.V.
Fred Umlauf

Lindenwerkstätten der Diakonie

Moderation
Frank Basten

Themen

Dokumente

Zum Abschluss des Jah­res beka­men die Gäs­te des 46. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten einen Ein­blick in die zahl­rei­chen Pro­duk­ti­on­stät­ten der Dia­ko­nie Leip­zig. Werk­statt­lei­ter Fred Umlauf lei­te­te den Abend mit einem Vor­trag zu den ver­schie­de­nen Berei­chen der Lin­den­werk­stät­ten ein. So konn­ten sich die Zuhö­rer ein Bild davon machen, was und auch wie viel die Arbeit­neh­mer trotz – oder bes­ser – mit ihrer Beein­träch­ti­gung pro­du­zie­ren.

Denn am Ende des Abends konn­ten wir auf dem Rund­gang durch die Räum­lich­kei­ten live erle­ben, wie es in dem beson­de­ren Betrieb aus­sieht. Neben einer neu­en Per­spek­ti­ve auf unse­ren Begriff von Arbeit wur­den schließ­lich eini­ge Unter­neh­mer gleich inspi­riert, wel­che Mög­lich­kei­ten zur Koope­ra­ti­on es gibt. Eine Lösung fin­det man in den meis­ten Fäl­len, hieß es. Das Haupt­pro­blem lau­tet dabei nicht anders als bei „nor­ma­len“ Betrie­ben: Zeit. Denn die Werk­stät­ten sind in den meis­ten Berei­chen schon weit aus­ge­las­tet.

Spinifex Cluster

Mit wel­chen Pro­jek­ten, das erfuh­ren wir anschlie­ßend bei­spiel­haft in drei Kurz­vor­trä­gen. Sebas­ti­an Kalies lässt sei­nen belieb­tes Holz­spiel­zeug unter dem Namen Spi­nifex Clus­ter bereits seit län­ge­rem in der Dia­ko­nie pro­du­zie­ren. Allei­ne die ver­schie­de­nen Kan­ten der Bau­stei­ne wer­den von unter­schied­li­chen Anbie­tern gefräst, erklär­te der Pro­dukt­de­si­gner. 2013 wur­de Spi­nifex Clus­ter für einen Design­preis nomi­niert. Seit­dem hat er das Steck­sys­tem wei­ter­ent­wi­ckelt und neue Ver­triebs­we­ge gefun­den.

Sauberkasten

Jea­net­te Schmidt und Hen­ri­et­te Grew­ling stell­ten den Sau­ber­kas­ten vor. Eine umwelt­ver­träg­li­che Alter­na­ti­ve zum Stan­dard­pro­gramm der meis­ten Haus­hal­te in Sachen Rei­ni­gungs­mit­tel. In ver­schie­de­nen Vari­an­ten ist ihre Zusam­men­stel­lung ein­zel­ner Che­mi­ka­li­en samt Rezep­te erhält­lich. Der Vor­teil: Man weiß genau, was drin ist und kann dabei auch noch eini­ges ler­nen – zum Bei­spiel mit Kin­dern.

Basic Stamp Game

Auf unge­wöhn­li­chem Wege gelang­te das Stem­pel­spiel „Basic Stamp Game“ von Clau­dia Richardt in die Pro­duk­ti­on der Lin­den­werk­stät­ten. Denn zunächst war die Her­stel­lung bei klei­nen Stück­zah­len so kos­ten­in­ten­siv, dass die ers­ten Stück­zah­len in Asi­en pro­du­ziert wur­den. Weil Fer­ti­gung und Trans­port aber ver­schie­de­ne Feh­ler her­vor­rie­fen, nahm man die Unter­stüt­zung der Lin­den­werk­stät­ten zunächst qua­si als Repa­ra­tur­ser­vice in Anspruch. Mitt­ler­wei­le ist das anders, berich­te­te Dimo Gugutsch­kow.

Kom­men­de Ter­mi­ne

  • 47. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten am 11. Febru­ar 2019
  • 48. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten am 8. April 2019
  • 49. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten am 3. Juni 2019
  • 50. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten am 2. Sep­tem­ber 2019
  • 51. Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten am 25. Novem­ber 2019

Statements der Teilnehmer

„Der Unter­neh­mer­stamm­tisch ist eine opti­ma­le Anlauf­stel­le, um die Nach­bar­schaft bes­ser ken­nen­zu­ler­nen. Zusam­men mit bekann­ten und neu­en Gesich­tern wirft man einen span­nen­den Blick hin­ter die Kulis­sen ein­zel­ner Unter­neh­men. Spe­zi­ell der heu­ti­ge Abend hat mich als Gestal­ter dazu inspi­riert, mit Hil­fe der Lin­den­werk­stät­ten neue Pro­duk­te ent­ste­hen zu las­sen.“

Dani­el Wie­land
Wie­land Medi­en
wielandmedien.de


„Die heu­ti­ge Run­de emp­fand ich als sehr erfri­schend und inspi­rie­rend mit sehr schö­nen Bei­spie­len gelun­ge­ner Unter­neh­mens­grün­dun­gen. Es ist inter­es­sant, die Ent­wick­lung jun­ger Unter­neh­men mit­zu­be­kom­men, wie sich jun­ge Leu­te auf den Weg machen und ihre Ide­en unter­neh­me­risch umset­zen. Und die­sen Weg mit der Arbeit behin­der­ter Men­schen zu unter­stüt­zen, freut mich beson­ders. Es lohnt sich also mit den Lin­den­werk­stät­ten zusam­men zu arbei­ten!“

Fred Umlauf
Lin­den­werk­stät­ten WfbM
diakonie-leipzig.de


„Ich bin regel­mä­ßig beim Unter­neh­mer­stamm­tisch und freue mich, die Gele­gen­heit bekom­men zu haben, mei­ne Fir­ma vor­zu­stel­len. Ich kann nur jedem emp­feh­len, beim Unter­neh­mer­stamm­tisch teil­zu­neh­men: man lernt Leu­te und inter­es­san­te Fir­men ken­nen und nimmt immer etwas mit! Das Beson­de­re: hier kann man von den Erfah­run­gen der ande­ren im per­sön­li­chen Gespräch ler­nen, was in kei­nem Lehr­buch steht!“

Sebas­ti­an Kalies
SPI­NIFEX CLUS­TER®
spinifex-cluster.eu

Impressionen

Schlagworte: , ,

Von Frank Basten

Frank Basten ist Diplom Betriebswirt (FH), seit über 20 Jahren als Unternehmenscoach für KMU und Projektmanager für öf­fent­li­che Wirtschaftsförderung tä­tig und pu­bli­ziert hier zu al­len Themenbereichen der FREIEN WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG.