35. Unternehmerstammtisch Leipziger Westen im Philippus Leipzig Frank Basten, Norbert Raschke, Wolfgang Menz, Markus Kossmann, Achim Lohse (v.l.n.r.)

Kurzinfo zur Veranstaltung

Datum

05.09.2016 um 18:30 Uhr

Titel

Kick-off: Neue För­der­an­sätze im Leip­zi­ger Wes­ten – Vor­stel­lung neuer Pro­jekte

Ort

ehemalige Philippuskirche
Aure­li­en­straße 54
04177 Leip­zig


Gastgeber

Philippus Leipzig
Wolfgang Menz

www.philippus-leipzig.de

Moderation
Frank Basten

Themen

1. Vor­stel­lung Phil­ip­pus Leip­zig
Wolf­gang Menz (Pro­jekt­lei­tung)

2. Neue För­der­land­schaft Leip­zi­ger Wes­ten
Nor­bert Raschke, Stadt Leip­zig (ASW)

3. För­de­rung für KU im Leipziger Westen 
Achim Lohse, Stadt Leip­zig (Wifö)

4. Unter­neh­mer­stamm­tisch 2016-18
Frank Basten, FREIE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

5. Vor­stel­lung Mar­ke­ting-Club Leip­zig
Mar­kus Koss­mann, Vor­stands­mit­glied MCL

6. Dis­kus­sion & Netz­wer­ken

Dokumente

Philippus Leipzig - illustriert von Simone Fass

Phil­ip­pus Leip­zig – illus­triert von Simo­ne Fass

An einem unge­wöhn­li­chen und beein­dru­cken­den Ort tra­fen sich über 55 Unter­neh­mer aus dem Leip­zi­ger Wes­ten und dar­über hin­aus. Die ehe­ma­li­ge Phil­ip­pus­kir­che, seit 2002 ent­wid­met, bie­tet unter der Trä­ger­schaft der Dia­ko­nie Raum für kul­tu­rel­le und sozia­le Nut­zung und wird zur Zeit aus- und umge­baut. Wolf­gang Menz konn­te als Pro­jekt­lei­ter beein­dru­ckend kurz zusam­men­fas­sen, wie es zur aktu­el­len Nut­zungs­si­tua­ti­on gekom­men ist, wel­che Plä­ne ver­folgt wer­den und wel­che Details an Kir­chen­ge­bäu­de und Ein­rich­tung beson­ders inter­es­sant sind. Raum für Nach­fra­gen zum Pro­jekt Phil­ip­pus gab es ins­be­son­de­re auf der anschlie­ßen­den Füh­rung; visu­ell fest­ge­hal­ten wur­de die Kurz­prä­sen­ta­ti­on live von Simo­ne Fass.

Im Anschluss gab es einen umfang­rei­chen Aus­blick auf die kom­men­de För­der­pe­ri­ode von Nor­bert Rasch­ke (Amt für Stadt­er­neue­rung und Woh­nungs­bau­för­de­rung), Achim Loh­se (Amt für Wirt­schafts­för­de­rung) und Frank Bas­ten. Dem­entspre­chend wur­de der Bogen gespannt über die För­der­mit­tel der nach­hal­ti­gen inte­grier­ten Stadt­ent­wick­lung: Maß­nah­men wie Ener­gie­ef­fi­zi­enz, Umwelt und För­de­rung der loka­len Wirt­schaft durch Inves­ti­ti­ons­bei­hil­fen oder Stär­kung der Netz­werk­struk­tu­ren durch den Unter­neh­mer­stamm­tisch. Ergän­zend dazu führ­te Achim Loh­se genau­er aus, wel­che Bedin­gun­gen an die För­de­rung von klei­nen Unter­neh­men durch die Bei­hil­fen geknüpft sind und wel­che Zie­le die Stadt Leip­zig damit ver­folgt. Frank Bas­ten stell­te das erwei­ter­te Netz­werk des Unter­neh­mer­stamm­ti­sches vor, der in Zukunft noch stär­ker als Dach­mar­ke ver­schie­de­ne Akteu­re zusam­men­füh­ren und vor­stel­len wird. Par­al­lel wer­den mit einem Inno­va­ti­ons­netz­werk die Schwel­le zu For­schung und Ent­wick­lung in klei­nen Unter­neh­men gesenkt. Außer­dem soll durch stär­ke­re Ein­bin­dung von Bera­tungs­an­ge­bo­ten hier schnel­ler zu Fachäm­tern und ande­ren Akteu­ren ver­mit­telt wer­den.

Zu Gast beim 35. Unter­neh­mer­stamm­tisch war zudem der Mar­ke­ting Club Leip­zig. MCL-Vor­stand­mit­glied Mar­kus Koss­mann infor­mier­te über die Vor­tei­le einer Mit­glied­schaft: Kon­tak­te für den Bereich Mar­ke­ting knüp­fen oder sich durch die Vor­trä­ge und Ver­güns­ti­gun­gen für Fach­zeitrschrif­ten wei­ter­bil­den. Für die Teil­neh­mer des Unter­neh­mer­stamm­ti­sches räum­te er beson­de­re Mit­glieds­kon­di­tio­nen ein.

Statements der Teilnehmer

Statements der Teilnehmer (4)„Ein infor­ma­ti­ons­rei­cher Abend in beein­dru­cken­der Kulis­se. Wir sind froh, in die­sem Stadt­teil ansäs­sig zu sein und stolz dar­auf, mit unse­rem Unter­neh­men die indus­tri­el­le Tra­di­ti­on in Plag­witz wei­ter­zu­le­ben. Beim Unter­neh­mer­stamm­tisch wol­len wir im Quar­tier Gesicht zei­gen, Nach­barn ken­nen­ler­nen und Ver­ständ­nis für unse­re Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe wecken.“

Jana Lesch­ner
Sie­mens Tur­bo­ma­chine­ry Equip­ment GmbH
siemens.com


Statements der Teilnehmer (3)„Die Ver­flech­tung mit ande­ren Netz­wer­ken wie mit dem Mar­ke­ting Club Leip­zig bie­tet den loka­len und Stand­ort­be­wuss­ten Unter­neh­mern die Mög­lich­keit jen­seits des Leip­zi­ger Wes­tens den Ein­stieg in ande­re Unter­neh­mer­krei­se zu fin­den und dort neue Geschäfts­kon­tak­te zu knüp­fen, um poten­ti­el­le Part­ner direkt anspre­chen zu kön­nen. Mein per­sön­li­ches Inter­es­se als Kunst­his­to­ri­ke­rin und Stadt­füh­re­rin galt an die­sem Abend der beson­de­ren Loca­ti­on, der his­to­ri­schen Bau­sub­stanz von St. Phil­ip­pus: die­se als Zen­tral­bau kon­zi­pier­te Jugend­stil­kir­che mit einem für Leip­zi­ger Kir­chen­bau­ten unüb­li­chen Bau­kör­per ist eine der noch in alten Zei­ten schlum­mern­den Per­len der Leip­zi­ger Archi­tek­tur.“

Dr. Zita Ágo­ta Pata­ki
Immo­bi­li­en­re­cher­chen | Unter­neh­mens­ge­schich­ten
exklu­si­ve Stadt­füh­run­gen in Leip­zig
zita-agota-pataki.de
stadtfuehrung-in-leipzig.de


Statements der Teilnehmer (2)„Die Vor­trä­ge haben mir beson­ders gut gefal­len: vie­le Infor­ma­tio­nen und Tipps, die ich per­sön­lich nut­zen und an die Kun­den wei­ter­ge­ben kann. Das Auf­ein­an­der­tref­fen bei­der Netz­wer­ke  – Unter­neh­mer­stamm­tisch Leip­zi­ger Wes­ten und Mar­ke­ting Club Leip­zig – ist eine Berei­che­rung für bei­de Sei­ten!“

Peter Dorsch
Mar­tens & Prahl Ver­si­che­rungs­kon­tor GmbH Leip­zig
Mit­glied Mar­ke­ting Club Leip­zig
martens-prahl-leipzig.de


Statements der Teilnehmer (1)„Heu­te Abend habe ich viel Neu­es erfah­ren: För­der­mög­lich­kei­ten, neue Pro­jekt­an­sät­ze, Mar­ke­ting­preis für das Hand­werk. Die Idee Inno­va­ti­ons­netz­wer­ke zu initi­ie­ren hat mir beson­ders gut gefal­len: in klei­ner Run­de sich mit The­men wie Mar­ke­ting oder For­schung & Ent­wick­lung zu beschäf­ti­gen, die man als Ein­zel­kämp­fer eher ver­nach­läs­sigt.“

Chris­ti­na Neu­ba­cher
Dipl.-Restauratorin
restaurierung-neubacher.de


Impressionen

Schlagworte: , ,

Von Moritz Schefers

Moritz Schefers ist Kommunikations-wissenschaftler und Medienstratege. Themenschwerpunkte hier im Blog: Marketing und Kommunikation.